Emblem

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.
Gruppe Bochum e.V.

         

++ Veranstaltungen ++

Tu, was du in deinem Herzen fühlst,
um Recht zu haben - denn du wirst trotzdem kritisiert.
Du wirst verdammt, wenn du das tust,
und verdammt, wenn du es nicht tust.

Eleanore Roosevelt

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Verbandes,

Das Programm für die Monate September 2022 bis Januar 2023 ist wieder für Sie zusammen gestellt. Wir wollen es wagen, und wieder zusammen kommen und unsere Vorträge in der Harmonie genießen. Natürlich gelten weiterhin die aktuellen, besonderen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln.


Donnerstag, 08. September 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Flanieren durch Paris, mit Musikbeispielen - das bedeutet, sich mit allen Sinnen dem Augenblick hinzugeben und der Phantasie Raum und Zeit zu gewähren. Der Vortrag von Wolfgang Schwarzer lädt auch die Teilnehmerinnen ein, in ihrer eigenen Erinnerung zu flanieren. Welche Stadt könnte sich dafür besser eignen, als Paris...


Donnerstag, 22. September 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Georg Friedrich Händel - Komponist, Musiker, Entrepreneur - wurde in Halle geboren entstammte einer Familie ohne Musikbezug, und dennoch konnte er schon in jungen Jahren sowohl als Komponist und auch als Virtuose seines musikalischen Schaffens glänzen. Er errang den Status eines englischen Nationalhelden und wurde 1759 in der Westminster Abbey begraben. Ein Vortrag mit Musikbeispielen von Dr. Klaus-G. Fischer.


Donnerstag, 06. Oktober 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Mit dem Fahrrad durch Israel - Uns berichtet Gereon Alter von einer Radtour durch Israel, die Palästinensischen Autonomiegebiete und den Golan hinauf. Jerusalem, Nazareth, der See Genezaret das wird schon mancher gesehen haben. Auf dem Fahrradsattel erlebt man es aber noch einmal ganz anders.


Donnerstag, 20. Oktober 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
„Die Preußen und die Vollendung des Kölner Doms“ Das Deutsche Reich war erst 1871 gegründet worden und der Preußische Kaiser brauchte eine politische Aktion. Ein mächtiges Symbol für  den  Bau  der  Deutschen Nation, ein staatstragendes, politisches Gebäude. Das ist bis heute so geblieben, so in dem Vortrag von Prof. Dr. Barbara Schock-Werner.


Donnerstag, 03. November 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
LA PALMA: Grüne Insel im Bann des neuen Vulkans - Das die Kanarischen Inseln vulkanischen Ursprungs sind, wurde der Weltöffentlichkeit bewusst, als der Vulkan Cumbre Vieja ausbrach und monatelang für spektakuläre Bilder sorgte. Viele Menschen verloren ihr Zuhause, Schäden von einer Milliarde Euro: Das ist die Bilanz der Naturgewalt. Dr. Stefan Roggenbuck war im Juni vor Ort und hat Betroffene gesprochen. Er dokumentiert auch die schönen Seiten der Insel.


Donnerstag, 17. November 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Prof. Dr. Hans Jaskulsky  - kommt mit einer "Lesung mit Musik" der berühmten Novelle "Mozart auf der Reise nach Prag" von Eduard Mörike.


Donnerstag, 08. Dezember 2022, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
"Weiss sind Türme, Dächer, Zweige, und das Jahr geht auf die Neige, und das schönste Fest ist da." (aus: Th.Fontane - Verse zum Advent). Die Vorweihnachtliche Feierstunde wird in diesem Jahr von Ursula Bickern gestaltet, die über die Geschichte des Weihnachtsfestes referiert.
Nach der Feierstunde sind Sie eingeladen zu einem Glas Sekt.
Wenn Sie das Frau-und-Kultur-Jahr bei einem Abendessen in der Harmonie ausklingen lassen möchten, melden Sie sich bitte bei: Ursula Bickern: u.bickern@web.de oder tragen sich in die bei den Veranstaltungen (ab Oktober) ausliegende Liste ein.


Donnerstag, 12. Januar 2023, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Dorothée Grütering spricht über Eleanore Roosevelt. Sie war die Frau des amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt. Aber nicht nur das. Sie war eine Kämpferin für die Menschenrechte und zählt auch noch nach einem halben Jahrhundert zu den bedeutendsten Frauen Amerikas. Sie ist das große Vorbild von Hillary Clinton und vieler anderer mächtiger Frauen auf der ganzen Welt


Donnerstag, 26. Januar 2023, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Petra Mecklenbrauck, Kunsthistorikerin, spricht über Max Liebermann - Vom Realisten zum Impressionisten deutscher Prägung. Die Künstler von Barbizon und schließlich die französischen Impressionisten beeinflussten ihn wesentlich. Doch er verarbeitete diese Anregungen auf eine ganz individuelle Art und Weise.


Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich nach Absprache mit den Leiterinnen.
Literaturkreis: Leitung -  Marlies DAHLHAUS    //  Theaterkreis: Leitung -  Erika  VOSS
Wandergruppe: Leitung - Ute LIEDHEGENER   // Arbeitskreis „Kreatives Gestalten“: Leitung - Gisela SCHLITT

Aus buchungstechnischen Gründen bitte die Überweisung des Jahresbeitrags erst ab Januar 2023 bis spätestens März 2023 vorzunehmen.

Ich grüße Sie sehr herzlich, auch im Namen des Vorstandes und wünsche Ihnen Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit. Wir freuen uns, wenn Ihnen das neue Programm gefällt und Sie sehr oft die Möglichkeit haben, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.

Ihre

Renate Ruhlig-Schulte

Unsere Anschrift
Renate Ruhlig-Schulte (1. Vorsitzende)
Bunsenstraße 24
44793 Bochum
Tel.: 0234 / 67 12 6
E-Mail: ruhlig-schulte@t-online.de


Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich wie folgt:

Arbeitsgruppe Literatur 2Arbeitsgemeinschaft Literatur:
jeweils dienstags um 15.00 Uhr nach Vereinbarung
Leitung Marlies Dahlhaus

Arbeitsgruppe TheaterArbeitsgemeinschaft Theater:
jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr
bei Erika Voss, Waldring 63, 44789 Bochum
Leitung Erika Voss

Arbeitsgruppe Textiles GestaltenWerkgruppe "Kreatives Gestalten":
Themen und Termine bitte bei Gisela Schlitt erfragen,
Tondernerstr. 19, 44789 Bochum
Leitung Gisela Schlitt

Wandergruppe 1 (Schnelle Gruppe)Wandergruppe 1 („Schnelle Gruppe“):
jeden 2. Mittwoch im Monat
Leitung Ute Liedhegener



| zurück zur Startseite | Veranstaltungsarchiv | Homepage Deutscher Verband Frau und Kultur | Datenschutz


mit freundlicher Unterstützung von
PIXELHAUS® Internet Services