Emblem

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.
Gruppe Bochum e.V.

         

++ Veranstaltungen ++

Die Arznei macht kranke,
die Mathematik traurige,
die Theologie sündhafte Menschen.

Martin Luther (1483- 1546)

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Verbandes,

das Programm für die Monate September 2017 bis Januar  2018  ist fertiggestellt, das Ihnen hoffentlich Freude bereiten wird, und zu dem ich Sie auch im Namen des gesamten Vorstandes herzlich einlade.


Donnerstag, 07. September, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Sabine Förster referiert über:  Marion Gräfin Dönhoff. Ihr „zweites Leben“ hat sie der Zeitung „Die Zeit“ als Chefredakteurin und Mitherausgeberin gewidmet. Ihr „erstes Leben“ in Ostpreußen beendete der II. Weltkrieg. Sie verlor ihre Heimat dort und fing in Hamburg neu an. Ihr ganzes Leben lang setzte sie sich für Verständigung, Toleranz und Gerechtigkeit ein und rief zu freiheitlichem Denken auf.


Donnerstag, 14. September, 9:00 Uhr am Hustadtring / 9:15 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Halbtagesfahrt -  Besuch der Ausstellung  "Wunder der Natur" Gasometer Oberhausen (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 25,-- für Fahrt, Eintritt und Führungen. Einkehr: individuell (Rückfahrt ca.15:00 Uhr). Bis zum   06. Sept. 2017 können Sie sich schriftl. (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei:
Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum.


Donnerstag, 21. September, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Klaus Dieter Girnt,  Betriebswirt VWA, Berater für Betreuung und Vorsorge, referiert über: „Geben Sie Ihr Leben nicht aus der Hand - mit einer (speziell für Sie gestalteten) Vorsorgevollmacht“. „Geerbt, Geschenkt, Gestritten - Muss nicht sein.“


Donnerstag,  5. Oktober, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
„Der Kontrabaß“ - Klaus Heimbucher, Orchestermusiker bei den Bochumer Symphonikern stellt sein Instrument vor. Musikalische Aufgaben, Instrumentenbau, Geschichte, Gegenwart und Herausforderungen für die Spieler des größten Streichinstrumentes, werden - auch Anhand von Klangbeispielen - dargestellt.


Dienstag, 17. Oktober, 8:15 Uhr am Hustadtring / 8:30 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Tagesfahrt - zur  ehemaligen, reichsunmittelbaren Benediktinerabtei Corvey sie war ein einflussreiches und wichtiges Kloster im Mittelalter. Die Unesco hat es zum  Weltkulturerbe ernannt. Im Schlossrestaurant Corvey  als Mittagessen ein Marktbuffet. (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 40,-- für Fahrt, Eintritt, Führung und Marktbuffet.   (Rückfahrt ca. 16:00 Uhr) Bis zum 06. Sept. 2017 können Sie sich schriftl. (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum.


Donnerstag, 26. Oktober, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Dr. Jürgen Wilbert nennt seinen Vortrag „Ehe wem Ehe gebührt"- Ein literarisch-aphoristischer Streifzug rund um die Liebe und andere Liebhabereien  mit einem musikalischen Begleitprogramm durch den Gitarristen Luke Pan.


Donnerstag, 16. November, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Johann Sebastian Bach (1685-1750) - Leben und Werk - Musikalischer Höhepunkt des Barock (mit Musikbeispielen)stellt uns  Dr. Klaus Fischer vor. Er hat die beruflichen Lebensstationen von Johann Sebastian Bach verfolgt und mit den Schwerpunkten seines musikalischen Schaffens verknüpft.



Donnerstag, 7. Dezember, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Vorweihnachtliche Feierstunde mit „Erzählungen und Geschichten von der Weihnachtsfreude“. Dorothée Grütering begleitet von Martina Fleischer - Harfe. Nach der Feierstunde sind Sie eingeladen zu einem Glas Sekt. Wenn Sie das Frau-und-Kultur-Jahr bei einem Abendessen in der Harmonie ausklingen lassen möchten, melden Sie sich bitte bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a,  44795 Bochum oder tragen sich in die bei den Veranstaltungen (ab Oktober) ausliegende Liste ein.   Anmeldeschluss: 16. November 2017


Donnerstag, 14. Dezember, 11:30 Uhr am Hustadtring / 11:45 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Tagesfahrt  zum Schloss Moyland   "Die Sammlung van der Grinten" zum Werk und Wirken von Joseph Beuys. Für den Besuch desKunsthandwerker-Weihnachtsmarktesist Zeit bis zur Rückfahrt ca.17:30 Uhr. (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 28,-- für Fahrt, Eintritt und Führungen. Bis zum 16. Nov. 2017 können Sie sich schriftlich (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum


Donnerstag, 11. Januar  2018, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
Stud. Dir. Klaus Heisterkamp aus Lüdinghausen spricht zum Thema: - Sokrates -  Er war ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte. Zur Erlangung von Menschenkenntnis, ethischen Grundsätzen und Weltverstehen entwickelte er die philosophische Methode eines strukturierten Dialogs.


Donnerstag, 18. Januar  2018, 11:15 Uhr,  Zeiss Planetarium Bochum
Wir besuchen gemeinsam das Zeiss Planetarium Bochum,  Castroper Str. 67, 44791 Bochum. In die Show - Die Entdeckung des Himmels - Sie ist eine Reise voller atemberaubender Bilder durch das Universum auf den Spuren seiner Entdecker. Sie sind eingeladen von unserer Verbandskasse. Bitte melden Sie sich schriftlich an bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum.


Donnerstag, 25. Januar  2018, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“
MYTHOS  MAESTRO  -  ODER  MAESTRA ?  Unsere Zweite Vorsitzende Ursula Bickern berichtet über den langen Weg der Dirigentinnen ans Pult.


Als neue Mitglieder in unserer Gruppe begrüßen wir herzlich die Damen:
LAY, Helga,   SCHULTE,  Ruthild,   KANZER, Doris 

Die Bundestagung 2018 findet vom 22. bis 23. April in Aachen statt. Nähere Einzelheiten für eine Teilnahme werden noch in unserer Verbandszeitschrift bekannt gegeben.

Anmerkungen zu unseren Fahrten:  Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen Anmeldungen vergeben. Den Teilnehmerinnen, die sich für eine Fahrt angemeldet haben und kurzfristig oder gar nicht absagen und keinen Ersatz stellen können, müssen wir die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung stellen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen und Reisen erfolgt auf eigene Verantwortung.

Ich grüße Sie sehr herzlich, auch im Namen des Vorstandes. Wir freuen uns, wenn Ihnen das neue Programm gefällt und Sie sehr oft die Möglichkeit haben, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit, alles Gute und vor allem Gesundheit.

Ihre

Renate Ruhlig-Schulte

Unsere Anschrift
Renate Ruhlig-Schulte (1. Vorsitzende)
Bunsenstraße 24
44793 Bochum
Tel.: 0234 / 67 12 6
E-Mail: ruhlig-schulte@t-online.de


Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich wie folgt:

Arbeitsgruppe Literatur 1Arbeitsgemeinschaft Literatur 1:
zweimal monatlich montags um 15.45 Uhr
bei Lieselotte Nitsche, Drusenbergstr. 23
Leitung Margret van den Hövel.

Arbeitsgruppe Literatur 2Arbeitsgemeinschaft Literatur 2:
jeweils dienstags um 15.00 Uhr nach Vereinbarung
Leitung Marlies Dahlhaus

Arbeitsgruppe TheaterArbeitsgemeinschaft Theater:
jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr
bei Margot Muell, Gabelsbergerstr. 42
Leitung Erika Voss

Arbeitsgruppe Textiles GestaltenWerkgruppe "Kreatives Gestalten":
Themen und Termine bitte bei Gisela Schlitt erfragen,
Tondernerstr. 19, 44789 Bochum
Leitung Gisela Schlitt

Wandergruppe 1 (Schnelle Gruppe)Wandergruppe 1 („Schnelle Gruppe“):
jeden 2. Mittwoch im Monat
Leitung Ursel Krüger

Wandergruppe 2 (Spaziergruppe)Wandergruppe 2 („Spaziergruppe“):
ebenfalls jeden 2. Mittwoch im Monat
Leitung Irmgard Remer



| zurück zur Startseite | Veranstaltungsarchiv | Homepage Deutscher Verband Frau und Kultur |


mit freundlicher Unterstützung von
PIXELHAUS® Internet Services