Emblem

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.
Gruppe Bochum e.V.

         

++ Veranstaltungen ++

Der Mensch, der Gutes wirkt,
gleicht einem Obstgarten,
der von den Früchten guter Werke voll ist.

Hildegard von Bingen

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Verbandes,

das Programm für die Monate Februar bis Juni  2019  ist fertiggestellt, das Ihnen hoffentlich Freude bereiten wird, und zu dem ich Sie auch im Namen des gesamten Vorstandes herzlich einlade.


Donnerstag, 07. Februar 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
"Digitale Erfassung der Bürger". Wer macht was mit ihren Daten? Wo werden sie verwaltet und wie werden sie genutzt? Ingo Mersmann, Mitarbeiter des bundesdeutschen Auslandsdienstes beantwortet diese Fragen an exemplarischen Beispielen.


Donnerstag, 19. September 2019, 9:00 Uhr am Hustadtring / 9:15 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Tagesfahrt zum Gasometer Oberhausen in die Ausstellung : „Der Berg ruf“. Danach ist noch Zeit, um individuell ein Lokal in der Nähe des Centro Oberhausen aufzusuchen. (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 30,-- für Fahrt, Eintritt und Führung. (Rückfahrt ca. 15:00 Uhr) Bis zum 01.Feb.2019 können Sie sich schriftl. (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum.


Donnerstag, 28. Februar 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Prof. Ulla Dohmann, 1. Vorsitzende der Gruppe Aachen, Frau und Kultur, nennt ihren Vortrag: Michelangelo, der Bildhauer als Maler. Die Decke der Sixtinischen Kapelle in Rom.


Donnerstag, 07. März 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Jahreshauptversammlung (nur für Mitglieder)

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Ehrung langjähriger Mitglieder
  3. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden
  4. Bericht der Kassenführerin und der Kassenprüferinnen
  5. Wahl der zweiten Kassenprüferin
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Berichte der Arbeitskreisleiterinnen
  8. Verschiedenes

Anträge und Vorschläge können Sie bis zum 15. Februar bei mir einreichen.

Unsere Werkgruppe  „Kreatives Gestalten“  arrangiert wieder eine Ausstellung.


Donnerstag,  14. März 2019, 09:00 Uhr am Hustadtring / 09:15 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Tagesfahrt - Nach Neviges, mit einer Führung besuchen wir den Mariendom. Nach einem Mittagessen werden wir durch Langenberg geführt, mit einem Besuch des Historischen Bürgerhauses Langenberg. (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 35,-- für Fahrt, Eintritt, Führungen und gemeinsames Mittagessen, (Rückfahrt ca. 16:00 Uhr) Bis zum  28. Feb. 2019 können Sie sich schriftl. (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum


Donnerstag, 28. März 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung in NRW der Deutschen Bundesbank, nennt Ihren Vortrag: "Aufgaben der Deutschen Bundesbank im Eurosystem". Die Deutsche Bundesbank ist die Notenbank für die Bundesrepublik Deutschland. Zu den wichtigsten Aufgaben der Bundesbank gehört die Sicherung der Preisniveaustabilität und der Finanzstabilität, die Aufsicht über die Banken und Sparkassen, die Versorgung von Wirtschaft und Bevölkerung mit Bargeld und die Sicherstellung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs.


Donnerstag, 11. April 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Hans-Peter Boer, Nottuln - das Thema seines Vortrages ist: "Gärten und Parks im Münsterland - Ein Bummel in Bildern durch die Geschichte und Gartenkultur einer Region."



Donnerstag, 25. April 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Renate Shimada, sie gibt ihrem Vortrag den Titel:  Als Seniorin im ehrenamtlichen Arbeitseinsatz in Kirgisistan - Erfahrungen mit Land und Leuten. Kirgisistan ist ein von rauer landschaftlicher Schönheit geprägtes zentralasiatisches Land an der Seidenstraße, der alten Handelsroute zwischen China und der Mittelmeerregion.


Donnerstag, 09. Mai 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Prof. Michael Stegemann spricht, anlässlich des 200. Geburtstags, über Jakob „Jacques“ Offenbach, einem deutsch-französischer Komponisten und Cellisten. Er gilt als Begründer der modernen Operette als eigenständiges und anerkanntes Genre des Musiktheaters.


Dienstag, 14. Mai 09:30 Uhr am Hustadtring / 09:45 Uhr an der Wittener Straße/Hbf.:
Tagesfahrt -  Nach Essen „Die Margarethenhöhe - Kruppsiedlung und Gesamtkunstwerk“. Der Spaziergang führt über die Margarethenhöhe und durch eine historische „Musterwohnung“, die das Leben in der Siedlung verdeutlicht. Anschließend ein gemeinsamer Imbiss. (max. 50 Pers.) Kosten/p.P. € 35,-- für Fahrt, Führung und Mittagimbiss, (Rückfahrt ca. 16:00 Uhr) Bis zum 26. April 2019 können Sie sich schriftl. (mit frankierter Rückantwort) anmelden bei: Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum


Donnerstag, 23. Mai 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Peter Externest, Münster, nennt seinen Vortrag: „Die Aufklärung - Aufbruch in die Neuzeit im 18. Jahrhundert“. Die Aufklärung - ein interdisziplinäres Phänomen - hat tiefe Spuren hinterlassen in der Philosophie und in der Literatur, in den Naturwissenschaften wie in der Wirtschaft, den politischen Diskursen oder der Kirchengeschichte. Sie hat die Lebenswelten vieler Menschen beeinflußt und verändert.


Donnerstag, 13. Juni 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
„Und auf einmal steht es neben dir..“Annäherung an Leben und Werk von Joachim Ringelnatz, als Hans Gustav Böttcher in Wurzen bei Leipzig geboren, nannte sich nach dem nautischen Begriff für Glück bringende Seepferdchen „Ringelnatz“. Elke Nussbaum wird uns in ihrem Vortrag seine wichtigsten Lebensstationen nahebringen.


Donnerstag, 27. Juni 2019, 15:30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9:
Gott sagte: Nimm Bernstein. Unsere Zweite Vorsitzende Ursula Bickern referiert über den "Magier der Musik“. Zum 100. Geburtstag von  Leonard Bernstein -  Pianist, Dirigent, Komponist, TV-Star, Lehrer, Musikphilosoph ...


Die Bundestagung 2019 findet vom 28. bis 29. April 2017 in Würzburg statt.  Einzelheiten für eine Teilnahme finden Sie in unserer neuen Verbandszeitschrift  3/2018,  Seite 19.

Als neue Mitglieder in unserer Gruppe begrüßen wir herzlich die Damen:
REIMER, Monika  //  HÜLSWITT, Ursula  //  NELLESSEN, Helga  //  LEHNERT, Lore  //  KROMME, Christa  //  LINDNER, Dr. Sigrid  //  SCHMIDT, Elke  //  HARMS, Stella  //  KROLZIG, Ursula  //  NETTELBECK, Annette

Anmerkungen zu unseren Fahrten: Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen Anmeldungen vergeben. Den Teilnehmerinnen, die sich für eine Fahrt angemeldet haben und kurzfristig oder gar nicht absagen und keinen Ersatz stellen können, müssen wir die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung stellen.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen und Reisen erfolgt auf eigene Verantwortung.

Ich grüße Sie sehr herzlich, auch im Namen des Vorstandes, wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und harmonische und erfreuliche Weihnachtsfeiertage, einen heiteren Übergang in das  Jahr 2019 und in diesem Glück, Zufriedenheit, Wohlergehen und vor allem Gesundheit.

Ihre

Renate Ruhlig-Schulte

Unsere Anschrift
Renate Ruhlig-Schulte (1. Vorsitzende)
Bunsenstraße 24
44793 Bochum
Tel.: 0234 / 67 12 6
E-Mail: ruhlig-schulte@t-online.de


Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich wie folgt:

Arbeitsgruppe Literatur 2Arbeitsgemeinschaft Literatur:
jeweils dienstags um 15.00 Uhr nach Vereinbarung
Leitung Marlies Dahlhaus

Arbeitsgruppe TheaterArbeitsgemeinschaft Theater:
jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr
bei Erika Voss, Waldring 63, 44789 Bochum
Leitung Erika Voss

Arbeitsgruppe Textiles GestaltenWerkgruppe "Kreatives Gestalten":
Themen und Termine bitte bei Gisela Schlitt erfragen,
Tondernerstr. 19, 44789 Bochum
Leitung Gisela Schlitt

Wandergruppe 1 (Schnelle Gruppe)Wandergruppe 1 („Schnelle Gruppe“):
jeden 2. Mittwoch im Monat
Leitung Ursel Krüger



| zurück zur Startseite | Veranstaltungsarchiv | Homepage Deutscher Verband Frau und Kultur | Datenschutz


mit freundlicher Unterstützung von
PIXELHAUS® Internet Services