Emblem

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.
Gruppe Bochum e.V.

         
++ vergangene: Veranstaltungen ++

Veranstaltungsarchiv 2010

 
Hier finden Sie einen Überblick über vergangene Aktivitäten unseres Verbandes.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildervortrag: Der Iran – ein Blick hinter den Schleier
Datum Donnerstag, 14. Januar 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Der Iran – ein Blick hinter den Schleier, das ist das Thema eines Lichtbildervortrages (im Überblendverfahren) von Dipl.-Geograph Christoph Mahler aus Münster. – Im Vortrag werden die abwechslungsreichen Landschaften und die bevölkerungsreichen alten Städte (z.B. Yast, Shiraz, Isfahan) vorgestellt, Isfahan mit seinen türkisfarbigen Kuppeln, Schiraz mit der Tradition der persischen Gärten.
   
Termin
Veranstaltung Psychogramm einer Künstlerfreundschaft: Ingeborg Bachmann – Hans Werner Henze1
Datum Donnerstag, 21. Januar 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Psychogramm einer Künstlerfreundschaft: Ingeborg Bachmann – Hans Wer¬ner Henze1, so lautet ein Vortrag von Marianne Schmid aus Gütersloh. Grundlagen sind der Briefwechsel zwischen der Dichterin und dem Komponisten und die Autobiographie Henzes.

1Henze komponiert im Auftrag von Ruhr.2010 eine Oper für Jugendliche, die bei der Ruhr-Triennale uraufge¬führt wird. Außerdem arbeiten über 30 Institutionen zusammen, vom Essener Aalto-Theater bis zu den Wittener Tagen für neue Kammermusik. Sie bringen das ganze Jahr über Opern- und Tanzaufführungen, Konzerte, Schüler-Programme, ein Symposium und eine Filmreihe. (Quelle: WAZ 7.11.09)
   
Termin
Veranstaltung Führung: Antikensammlung der Universität
Datum Dienstag, 26. Januar 2010
Ort Kunstsammlung der Ruhr-Universität
Die Kustodin Dr. Cornelia Weber-Lehmann führt uns durch die Antikensammlung der Universität. Treffpunkt: 13.45 Uhr an der Haltestelle U35 Ruhr-Universität. Falls Sie mit dem Pkw kommen, besteht die Möglichkeit, im Parkhaus des Unicenters zu parken. Nach dem Besuch des Museums habe ich im Haus Oekey an der Universitätsstraße (gegenüber der Esso-Tankstelle) ein gemeinsames Kaffeetrinken bestellt. Die Führung ist für 20 – 25 Pers. gedacht. Bis zum 21. Januar können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern, Schnatstraße 11a, 44795 Bochum.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag über Peggy Guggenheim
Datum Donnerstag, 04. Februar 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Dorothée Grütering aus Hennef spricht über Peggy Guggenheim, Sammlerin moderner Kunst.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Bochum im Kulturhauptstadtjahr 2010
Datum Donnerstag, 18. Februar 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Thomas Sichelt von der Stabsstelle Ruhr.2010 stellt uns in einer Power-Präsentation die Aktivitäten unserer Stadt im Kulturhauptstadtjahr 2010 vor.
   
Termin
Veranstaltung Jahreshauptversammlung
Datum Donnerstag, 25. Februar 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Jahreshauptversammlung (nur für Mitglieder)

Tagesordnung
1. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden
2. Berichte der Kassenführerin und der Kassenprüferinnen
3. Entlastung des Vorstandes
4. Wahl der Kassenprüferinnen
5. Berichte der Arbeitskreisleiterinnen
6. Ehrung langjähriger Mitglieder
7. Verschiedenes
Anträge und Vorschläge können Sie bis zum 11. Februar 2010 schriftlich bei mir einreichen.
Unsere Werkgruppe arrangiert eine Ausstellung mit Arbeiten aus verschiedenen Themenbereichen.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildervortrag: Oskar Kokoschka und Alma Mahler
Datum Donnerstag, 04. März 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Die Kunsthistorikerin Monika Lahme-Schlenger aus Essen hält den Lichtbildervortrag Oskar Kokoschka und Alma Mahler. Der Vortrag begleitet die dramatische Entwicklung dieser Liebesbeziehung und ihren Niederschlag in dem außergewöhnlichen Werk des großen Expressionisten Kokoschka.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Musikstadt Wien
Datum Donnerstag, 18. März 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Von der Hochschule für Musik und Theater Hannover kommt zu uns Sabine Sonntag, Opernregisseurin, Dramaturgin und Autorin. Sie stellt uns die Musikstadt Wien, ihre Heimatstadt, vor. Es erwartet Sie ein Vortrag mit umfangreichem Bild-, Ton- und Film-Material.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt ins Bergische Land
Datum Donnerstag, 25. März 2009
Ort 8.15 Uhr am Hustadtring und 8.30 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Tagesfahrt ins Bergische Land
Mit der Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Köcke besichtigen wir die wegen ihrer gotischen Wand- und Deckenmalereien berühmten „Bunten Kerken“ (bergischer Dialekt für Bunte Kirchen) in Marienberghausen, Wiedenest und Lieberhausen (Mittagspause). Anschließend besuchen wir Schloss Crottorf im Wildenburgischen Land und machen einen Rundgang durch den südwestfälischen Ort Freudenberg mit den traditionsreichen Fachwerkbauten. Kosten 23,-- €/Pers. (max. 30 Pers.). Bis zum 18. März können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Wunderbare Werbewelt und Nachbargalaxien
Datum Donnerstag, 8. April 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Wunderbare Werbewelt und Nachbargalaxien“ heißt ein Vortrag von Joachim Henn aus Moers. – „Werbung ist schnell, Werbung ist mächtig, Werbung ist witzig, und manchmal ist sie auch unfreiwillig komisch – ganz wie das wirkliche Leben“, sagt Herr Henn.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Köln
Datum Dienstag, 13. April 2010
Ort 9.00 Uhr am Hustadtring und 9.15 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Die Kölner Stadtgeschichte erleben wir bei einem geführten Spaziergang über den Friedhof Melaten unter dem Motto „Vom Leprosenhaus zur Millionenallee“. – Bis zum 18. Jahrhundert lebten auf dem Gelände Leprakranke, und zum Tode Verurteilte wurden hier hingerichtet. Seit fast 200 Jahren verbinden die Kölner mit Melaten den großen Friedhof, auf dem viele berühmte Kölner Familien ihre Toten bestatteten. Unser Weg führt zum ältesten Teil des Friedhofs mit ausgefallenen Grabgestaltungen und –inschriften. Anschließend fahren wir in die Kölner Innenstadt. Dort haben Sie Freizeit bis zur Rückfahrt um 16.00 Uhr. Kosten/Pers. 15,-- € (max. 50 Pers.). Bis zum 6. April können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern, Schnatstraße 11a, 44795 Bochum.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildvortrag: Niedersachsen – vom Fels zum Meer
Datum Donnerstag, 22. April 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Niedersachsen – vom Fels zum Meer“ heißt ein Lichtbildervortrag von Maximilian Küthe aus Osnabrück – LEICA Projektoren im Überblendverfahren, Musikanlage für AUDIO-VISION.
   
Termin
Veranstaltung Studienfahrt nach Oberitalien
Datum Montag, 3. Mai 2010
Ort 7.00 Uhr Unibad Querenburg und 7.15 Uhr Busbahnhof an der Wittener Straße
Abfahrt zur Studienfahrt nach Oberitalien. Die Fahrt ist ausgebucht. Das Programm liegt den Teilnehmerinnen vor. Rückkehr am Montag, dem 10. Mai, abends. - Die Reisekosten sollten am 31. März 2010 auf unserem Konto bei der Sparkasse Bochum Nr. 44309482, BLZ 43050001 eingegangen sein. - Bitte an einen gültigen Personalausweis denken!
   
Termin
Veranstaltung Lesung: Liebe – Macht – Passion, berühmte russische Frauen
Datum Donnerstag, 20. Mai 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Die russische Schriftstellerin Tatjana Kuschtewskaja liest aus ihrem Buch „Liebe – Macht – Passion, berühmte russische Frauen“. – Sie stellt Frauen vor, die die Geschichte und das kulturelle Leben Russlands geprägt haben, so Katharina die Große, Anna Pawlowa, Lou-Andreas Salomé, Raissa Gorbatschowa uvm.
   
Termin
Veranstaltung Fahrt zum neuen Museum Folkwan
Datum Donnerstag, 27. Mai 2010
Ort 12.45 Uhr am Hustadtring und 13.00 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Die erste große Sonderausstellung „Das schönste Museum der Welt“ zeigt das Museum Folkwang in seinem Neubau. Sie ist der einzigartigen Folkwang-Sammlung und ihrer Geschichte gewidmet. Individuelle Rückfahrt. Kosten/Pers. (max. 40 Pers.) 18,-- €. Bis zum 20. Mai können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Maria Montessori
Datum Donnerstag, 10. Juni 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Unser Mitglied Renate Hoinko, Philologin M.A., stellt uns in ihrem Vortrag die Pädagogin und Ärztin Maria Montessori (1870 – 1952) vor.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Bonn
Datum Dienstag, 15. Juni 2010
Ort 8.30 Uhr am Hustadtring und 8.45 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Morgens besichtigen wir das Palais Schaumburg und den Kanzlerbungalow. Die Mittagspause verbringen wir in der Rheinaue, wo wir im „Parkrestaurant Rheinaue“ gemeinsam zu Mittag essen. Nachmittags fahren wir auf den Petersberg zum Kaffeetrinken im Grandhotel Petersberg. Nach einer Führung durch das Grandhotel treten wir um 18.00 Uhr die Heimfahrt an. Kosten/Pers. einschließlich Mittagessen und Kaffeetrinken 42,-- €. Es können nur 40 Personen teilnehmen, die mit der Anmeldung (bei Frau Bickern) ihr Geburtsdatum
und ihren Geburtsort angeben müssen. Die Teilnehmerliste gebe ich zwei Wochen vor der Veranstaltung weiter. In das Palais Schaumburg und in den Kanzlerbungalow kommen nur die Teilnehmerinnen, die auf der Liste stehen und einen gültigen Personalausweis vorweisen. (Es sind also keine kurzfristigen Ummeldungen möglich.)
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildervortrag: Karl Friedrich Schinkel – auf den Spuren eines Genies
Datum Donnerstag, 24. Juni 2010
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Karl Friedrich Schinkel – auf den Spuren eines Genies, so heißt ein Lichtbildervortrag von Joachim Zwick aus Gießen.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt in die Provinz Gelderland
Datum Dienstag, 6. Juli 2010
Ort 8.15 Uhr am Hustadtring und 8.30 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Diese Fahrt leitet Dr. Carsten Seick, Gartenhistoriker und Landschaftsgärtner aus Münster. Wir lernen die Gärten Bingerden, Rosendael und Middachten am Veluwe-Saum kennen. Kosten/Pers. (max. 49 Pers.) einschl. Kaffeetrinken (ohne Mittagessen) 42,-- €. Bis zum 29. Juni können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Bonn und Frechen
Datum Dienstag, 07. September 2010
Ort 8.20 Uhr am Hustadtring und 8.30 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Tagesfahrt nach Bonn und Frechen In der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland besichtigen wir die Ausstellung Afghanistan - Gerettete Schätze. - Afghanistan, an den Handelswegen zwischen Ost und West gelegen, war ein wichtiger Kreuzungspunkt der Zivilisationen in Zentralasien. Der Schmelztiegel der Kulturen wird anschaulich angesichts der zahlreichen archäologischen Funde. Die Ausstellung präsentiert 230 Objekte aus vier archäologischen Ausgrabungsstätten des Landes. Im Mittelpunkt stehen einzigartige Goldfunde aus sechs Gräbern des 1. Jahrhunderts n.Chr., die in den Depots der Zentralbank von Kabul den Einmarsch der russischen Armee und die Zeit der Talibanregierung unbeschadet überdauert haben. – Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Parkrestaurant Rheinaue fahren wir nach Frechen in das Zentrum für moderne und historische Keramik Frechen. Dort besichtigen wir die Sonderausstellung „Regenbogen“, die Abteilung für historische Keramik sowie die keramischen Arbeiten im Museumsgarten und die Architektur des Keramions. – Kosten 40,--€/Pers.(max. 50 Pers.) einschl. Mittagessen. Rückfahrt 16.30 Uhr. Bis zum 2. September können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern Schnatstr. 11a, 44795 Bochum.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildvortrag: Gold - Abglanz des Ewigen
Datum Donnerstag, 23. September 2010
Ort 15.30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
Gold – Abglanz des Ewigen heißt ein Lichtbildervortrag von Doris Eisenbach aus Wiesbaden. – In Märchen und Sagen funkelt es von goldenen Horten. Das Höchste und Heiligste wird mit dem Gold in Verbindung gebracht. Menschlicher Geist und Kunstfertigkeit gestalteten daraus bewundernswerte Werke, deren Schönheit und strahlender Glanz die Jahrtausende ¨berdauerten. Gier, Gold zu besitzen, hat auch unsägliches Leid gebracht und das Schicksal ganzer Völker bestimmt.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Kirche und Kunst
Datum Montag, 04. Oktober 2010
Ort 15.30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
Der Bildhauer und Maler Egon Stratmann aus Hattingen hält einen Vortrag zum Thema „Kirche und Kunst“. – Herr Stratmann stellt dieses Thema als Frage und versucht in Bildern und im Vortrag Erklärungen zu geben für oft heftig ausgetragenen Streit, ob der christliche Mensch sich ein Bild von der Schöpfung, vom Schöpfer, von seinem Wirken machen darf.
   
Termin
Veranstaltung Fahrt ins Schwabenland
Datum Dienstag, 05. Oktober 2010
Ort 8.00 Uhr ab Unibad und 8.15 Uhr ab Busbahnhof an der Wittener Straße
Fahrt ins Schwabenland
Das ausführliche Programmen erhalten unsere Mitglieder in der Anlage (blaues Blatt). Ab sofort können Sie sich schriftlich mit einer Rückantwortkarte bei mir anmelden. Nach Erhalt der Bestätigung sollten Sie bis zum 2. September die Kosten auf das Reisekonto unserer Gruppe bei der Sparkasse Bochum Nr. 44309482 BLZ 43050001 einzahlen. – Es stehen uns 16 EZ und 14 DZ zur Verfügung.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Tilla Durieux
Datum Donnerstag, 14. Oktober 2010
Ort 15.30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
Unsere Theaterfachfrau Margret Heymann aus Hamburg stellt uns in ihrem Vortrag die österreicherische Schauspielerin Tilla Durieux (1880 bis 1971) vor.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt zum neuen Museum Folkwang
Datum Dienstag, 19. Oktober 2010
Ort 12.45 Uhr am Hustadtring und 13.00 Uhr am Busbahnhof an der Wittener Straße
Fahrt zum neuen Museum Folkwang
Wir besuchen die zweite große Sonderausstellung im neuen Folkwang Museum: Bilder einer Metropole. Die Impressionisten in Paris. - Individuelle Rückfahrt. - Kosten /Pers. (max. 40 Pers.) 15,-- €. Die Führungskosten übernimmt die Gruppenkasse. Bis zum 14. Oktober können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern.
   
Termin
Veranstaltung Mit Bildern begleiteter Vortrag: Die Geschichte der Alten Niederlande
Datum Donnerstag, 28. Oktober 2010
Ort 15.30 Uhr Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
Dr. Mechthild Isenmann aus Brühl spricht in einem mit Bildern begleiteten Vortrag über die Geschichte der Alten Niederlande. – Die Niederlande, wie wir sie heute kennen, sind ein Ergebnis eines historischen Prozesses. Aus Grafschaften, Herzogtümern, Bistümern und einer unvergleichlichen Städtelandschaft entwickelten sich im Laufe des Mittelalters die Alten Niederlande.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: 300 Jahre Meißener Porzellan
Datum Donnerstag, 18. November 2010
Ort 15.30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
300 Jahre Meißener Porzellan, vom Luxusartikel zur Gebrauchtware. Einblicke in die Geschichte eines edlen Werkstoffes. Mit diesem Thema beschäftigt sich Dr. Elisabeth Kessler-Slotta, Kunsthistorikerin aus Bochum.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt zum Lübecker Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital
Datum Donnerstag, 25. November 2010
Ort 7.00 Uhr ab Unibad und 7.15 Uhr ab Busbahnhof an der Wittener Straße
Fahrt zum Lübecker Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital
Das ausführliche Programm erhalten unsere Mitglieder in der Anlage (blaues Blatt). Ab sofort können Sie sich schriftlich mit einer Rückantwortkarte bei mir anmelden. Nach Erhalt der Bestätigung sollten Sie bis zum 28. Oktober die Kosten auf das Reisekonto unserer Gruppe bei der Sparkasse Bochum Nr. 44309482 BLZ 43050001 einzahlen. – Es stehen uns 16 EZ und 14 DZ zur Verfügung.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt zum Bochumer Krippenmuseum
Datum Donnerstag, 02. Dezember 2010, und 03 Dezember
Ort jeweils um 14.00 Uhr, Bochum-Dahlhausen, Eiberger Str. 60
Besuch des Bochumer Krippenmuseums
Krippenbaumeister Manfred Lipienski führt uns durch die Krippenschau. Im stimmungsvollen Ambiente werden weit über 220 eigene und international gesammelte Krippendarstellungen aus 55 Ländern präsentiert. Vorab sehen wir in einem Videofilm die Entstehung einer orientalischen Krippe. Im gemütlichen Fichtenstübchen bei einer Tasse Kaffee und einer Scheibe Christstollen klingt der Nachmittag aus. Sie sind eingeladen von unserer Gruppenkasse. - Bis zum 25. November können Sie sich schriftlich anmelden bei Ursula Bickern, Schnatstr. 11a, 44795 Bochum. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 16 Mitglieder begrenzt. Ich empfehle, Fahrgemeinschaften zu bilden.
   
Termin
Veranstaltung Musikalisch begleitete Kurzgeschichten
Datum Donnerstag, 09. Dezember 2010
Ort 15.30 Uhr, Gesellschaft „Harmonie“, Gudrunstr. 9
Vorweihnachtliche Feierstunde
Dorothée Grütering aus Hennef unternimmt mit uns eine kleine literarische Reise durch die Weihnachtszeit. Stimmungsvoll, heiter und auch ein wenig kriminell sind die Kurzgeschichten, die sie uns präsentiert. Musikalisch begleitet wird sie von der Pianistin Susanne Frenzel-Wohlgemuth aus Bochum. Frau Frenzel-Wohlgemuth arbeitet als Diplom-Pädagogin, Kammermusikerin (aktuell mit einer Oboistin aus Weimar und Mitgliedern der Bochumer Symphoniker) und als Solistin. Wenn Sie – wie in den letzten Jahren – nach der Feierstunde bei einem Abendessen in der „Harmonie“ das „Frau-und-Kultur-Jahr“ ausklingen lassen wollen, so melden Sie sich schriftlich an bei Ursula Bickern oder tragen Sie sich in die bei den Veranstaltungen ausliegenden Listen ein. Anmeldeschluss: 2. Dezember.
   
 


Unsere Anschrift
Renate Ruhlig-Schulte (1. Vorsitzende)
Bunsenstraße 24
44793 Bochum
Tel.: 0234 / 67 12 6
E-Mail: ruhlig-schulte@t-online.de

Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich nach Absprache mit den Leiterinnen.

Arbeitsgemeinschaft Literatur 1: zweimal monatlich montags um 15.45 Uhr bei Lieselotte Nitsche - Leitung Margret van den Hövel.

Arbeitsgemeinschaft Literatur 2: zweimal monatlich dienstags um 15.00 Uhr bei Marlies Dahlhaus - Leitung Marlies Dahlhaus.

Arbeitsgemeinschaft Theater: jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr bei Margot Muell - Leitung Margot Muell.

Werkgruppe "Kreatives Gestalten": Themen und Termine bitte bei Gisela Schlitt erfragen - Leitung Gisela Schlitt.

Wandergruppe 1 ("Schnelle Gruppe"): jeden 2. Mittwoch im Monat - Leitung Ursel Krüger.

Wandergruppe 2 ("Spaziergruppe"): ebenfalls jeden 2. Mittwoch im Monat - Leitung Irmgard Remer.


   

zurück zur Startseite | aktueller Veranstaltungskalender | Homepage Deutscher Verband Frau und Kultur    


   

mit freundlicher Unterstützung von PIXELHAUS® Internet Services  

Counter