Emblem

Deutscher Verband Frau und Kultur e.V.
Gruppe Bochum e.V.

         
++ vergangene: Veranstaltungen ++

 

Veranstaltungsarchiv 2003

 
Hier finden Sie einen Überblick über vergangene Aktivitäten unseres Verbandes.
     
   
 
Termin
Veranstaltung "Lou Andreas Salomé"
Datum Donnerstag, 9. Januar 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Dr. Doris Maurer, Literaturwissenschaftlerin aus Bonn, stellt uns das Leben einer außergewöhnlichen Frau vor: Lou Andreas Salomé. - Ihr Leben umspannt drei Kapitel europäischer Geistesgeschichte. Das 21-jährige Mädchen wurde von dem bereits von der Krankheit gezeichneten Nietzsche geliebt; die Geliebte Rilkes erschloss dem Dichter die faszinierende Mentalität Russlands; die Vertraute Freuds drang in die psychoanalytische Forschung ein und teilte mit dem Skeptiker die Einsamkeit seines Alters.
 
Termin
Veranstaltung "Mikrotherapie: Sanfte und effektive Möglichkeiten moderner Diagnostik und Therapie"
Datum Donnerstag, 30. Januar 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Professor Dr. Dietrich H.W. Grönemeyer, Inhaber des Lehrstuhls für Radiologie und Mikrotherapie der Universität Witten/Herdecke, hält den Vortrag: Mikrotherapie: Sanfte und effektive Möglichkeiten moderner Diagnostik und Therapie.
 
Termin
Veranstaltung "'Heil Dir, Du trautes Paar!' Hochzeitliches aus vier Jahrhunderten"
Datum Donnerstag, 6. Februar 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Dr. Gabriele Wand-Seyer, Kustodin des Emschertalmuseums in Herne, hält den Vortrag "Heil Dir, Du trautes Paar!" Hochzeitliches aus vier Jahrhunderten. Schwerpunktmäßig behandelt der Vortrag die "Grüne Hochzeit" bei Bauern, beim Adel und beim Bürgertum.
   
Termin
Veranstaltung "'Der Maler Dirk Bouts (um 1415 - 1475) aus Löwen "
Datum Donnerstag, 13. Februar 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Den Maler Dirk Bouts (um 1415 - 1475) aus Löwen stellt uns Dr. Mechthild Minkenberg, Kunsthistorikerin aus Brühl, in einem Lichtbildervortrag vor. - Bouts stand konkurrenzlos an der Spitze der Löwener Malergilde. Sein Gesamtwerk umfasst Heiligenbilder, biblische Szenen und auch Bilder für Kirchen, Rathäuser und Zunftgebäude. - Am 25. September besuchen wir mit Frau Dr. Minkenberg die alte Tuchmacherstadt Löwen, die Perle Brabants.
   
Termin
Veranstaltung Jahreshauptversammlung (nur für Mitglieder)
Datum Donnerstag, 20. Februar 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Tagesordnung:
1. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden (zum 20. Mal!)
2. Berichte der Kassenführerin und der Kassenprüferinnen
3. Entlastung des Vorstandes
4. Wahl der Kassenprüferinnen
5. Berichte der Arbeitskreisleiterinnen
6. Verschiedenes
Anträge und Vorschläge können Sie bis zum 6. Februar 2003 schriftlich bei mir einreichen.

Unsere beiden Werkgruppen arrangieren eine Ausstellung mit Arbeiten aus verschiedenen Themenbereichen.
   
Termin
Veranstaltung "Bei unseren Kindern in Tansania"
Datum Donnerstag, 6. März 2003
Ort 15.30 Uhr
    Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Lichtbildervortrag meines Mannes.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Otterlo/Arnheim
Datum Donnerstag, 20. März 2003
Ort 8.30 Uhr Hustadtring und
8.45 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Besuch der Ausstellung "Vincent & Helene". - Mit dieser Ausstellung feiert das Kröller-Müller-Museum bei Arnheim den 150. Geburtstag Vincent van Goghs. Es sind 87 Gemälde und 200 Zeichnungen von ihm zu sehen, die die Museumsgründerin Helene Kröller-Müller zwischen 1908 und 1929 gesammelt hat. - Nach einem Einführungsvortrag haben Sie die Möglichkeit, sich in eigener Regie in dem umfangreichen Museum umzusehen. - Die Rückfahrt unterbrechen wir in Xanten, wo wir eine Kaffeepause einlegen. - Kosten/Pers. (max. 50 Pers.) 15,- EUR. Bis zum 13. März können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Coburg und Gotha - Wiege und Ursprung gekrönter Häupter
Datum Donnerstag, 27. März 2003
Ort 15.30 Uhr
    Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Coburg und Gotha - Wiege und Ursprung gekrönter Häupter, Lichtbildervortrag von Doris Eisenbach, Wiesbaden. - Zwei alte Städte im Herzen von Deutschland waren als Fürstentum Coburg-Gotha hundert Jahre miteinander verbunden. Eine vielseitige Architektur von der Gotik über Renaissance, Barock und Gründerzeit begleitet die fesselnde Geschichte dieser reizvollen Residenzen, welche eng mit der Herkunft so vieler gekrönter Häupter verbunden sind. - Unsere zweite Studienfahrt in 2003 führt uns vom 12. - 17. August nach Coburg und Umgebung. Bitte bei Interesse den Termin vormerken!
   
Termin
Veranstaltung Weltausstellungen als Sehnsuchtsbilder
Datum Donnerstag, 3. April 2003
Ort 15.30 Uhr
    Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Weltausstellungen als Sehnsuchtsbilder stellt uns die Kunsthistorikerin Dr. Elisabeth Kessler-Slotta aus Bochum vor (1868 - 1900).
   
Termin
Veranstaltung "Lebensbild der Elly Heuss-Knapp"
Datum Donnerstag, 24. April 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
"Lebensbild der Elly Heuss-Knapp" - das ist das Thema eines Vortrages von Rosemarie Wilsing aus Aachen.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Mainz
Datum Dienstag, 29. April 2003
Ort 6.15 Uhr Hustadtring und
6.30 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Nach einer Stadtführung besuchen wir das Sendezentrum des ZDF in Mainz-Lerchenberg. Die Rückfahrt unterbrechen wir in Boppard, wo wir eine Kaffeepause einlegen. - Kosten: 15,-- EUR/Pers. (max. 50 Pers.). Bis zum 22. April können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: Die Großherzogin Luise von Sachsen-Weimar-Eisenach
Datum Donnerstag, 8. Mai 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Heike Spieß, Kustodin des Goethe-Museums in Düsseldorf, hält den Vortrag: Die Großherzogin Luise von Sachsen-Weimar-Eisenach.
   
Termin
Veranstaltung Literaturlesungen "Träume um die Liebe"
Datum Donnerstag, 15. Mai 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
"Träume um die Liebe" - Zu Literaturlesungen von J.W. von Goethe bis Manfred Hausmann gibt es für Musikfreunde passende Soloviolineinlagen von Bach bis Kreisler. Es entsteht ein literarisch-musikalisches Programm rund um die Liebe, mal heiter, mal melancholisch. Ausführende: Christina Asbeck, Konzertgeigerin aus Hagen.
   
Termin
Veranstaltung Studienfahrt nach Kroatien und Slowenien
Datum Montag, 19. Mai 2003
Ort 6.00 Uhr Schwimmbad Querenburg, 6.15 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Start unserer Studienfahrt nach Kroatien und Slowenien. Die Fahrt ist ausgebucht. Den Teilnehmerinnen ist das Programm bekannt. Letzte Informationen erhalten sie rechtzeitig vor der Fahrt. - Die Teilnahmegebühren sollten bis zum 10. April auf unserem Reisekonto bei der Sparkasse Bochum Nr. 44309482, BLZ 43050001 eingegangen sein. - Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir den letzten Abend unserer Studienreise zusammen mit Mitgliedern unserer Nürnberger Gruppe in Nürnberg verbringen werden. Vorgesehen ist ein gemeinsames Abendessen in unserem Hotel "Loew's Merkur". Am nächsten Morgen erwartet uns dann eine charmante Stadtführerin: Ulrike Kreppner, 1. Vorsitzende der Gruppe Nürnberg. Nach einer Mittagspause geht's dann heim nach Bochum.
   
Termin
Veranstaltung Kunsthistorikerin Petra Mecklenbrauck
Datum Donnerstag, 5. Juni 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Die mexikanische Malerin Frida Kahlo stellt uns die Kunsthistorikerin Petra Mecklenbrauck aus Lünen in einem Lichtbildervortrag vor.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Bramsche und Bad Iburg
Datum Dienstag, 17. Juni 2003
Ort 8.00 Uhr am Hustadtring und 8.15 Uhr am Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Tagesfahrt nach Bramsche und Bad Iburg
In Bramsche besuchen wir das Tuchmacher-Museum, das in besonderer Weise Handwerks- und Mühlengeschichte der Region zeigt. Auf historischen Maschinen sehen wir die Herstellung mit allen Arbeitsgängen "vom Schaf zum Tuch". - Die Fahrt nach Bad Iburg unterbrechen wir in Hagen am Teutoburger Wald, um im Landhotel "Buller" gemeinsam zu Mittag zu essen. In Bad Iburg haben wir dann Zeit zum Bummeln und Kaffeetrinken. Rückfahrt um 17.00 Uhr. - Kosten 15,-- Euro/Pers. (max. 50 Pers.) - Bis zum 10. Juni können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Malerische Fantasien
Datum Donnerstag, 26. Juni 2003, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Malerische Fantasien zum Thema Wasser von Turner bis Nolde, so lautet ein Lichtbildervortrag der Kunsthistorikerin Dr. Birgit Poppe aus Bochum
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt ab Kassel nach Hann. München
Datum Donnerstag, 3. Juli 2003
Ort 6.30 Uhr am Hustadtring und 6.45 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Auf der Fulda von Kassel nach Hann.
Münden Mit dem Fahrgastschiff "Stadt Kassel" fahren wir um 9.30 Uhr ab Kassel nach Hann. Münden. Auf dem Schiff essen wir mittags Szegediner Gulasch mit Bauernbrot. An der Schiffsanlegestelle in Hann. Münden erwarten uns um 12.45 Uhr zwei Stadtführer (Altstadtführung 1 ½ h zu Fuß). Anschließend haben wir Zeit zur freien Verfügung. Um 17.00 Uhr treten wir die Heimfahrt an. Kosten für Bus- und Schifffahrt einschl. Lunch und Stadtführung: 30,-- Euro/Pers.(max. 50 Pers.) Bis zum 26. Juni können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Studienfahrt nach Coburg
Datum Dienstag, 12. August 2003
Ort 7.00 Uhr Unibad Querenburg und
7.15 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Den Teilnehmerinnen liegt das Programm vor. Die Teilnehmerliste erhalten sie ausnahmsweise erst während der Fahrt. Die Reisekosten sind umgehend auf das Reisekonto unserer Gruppe bei der Sparkasse Bochum Nr. 44309482, BLZ 43050001 zu überweisen (495,-- € Pers./DZ und 610,-- € Pers./EZ).
   
Termin
Veranstaltung Ausstellung: "Stadt, Land, Fluss, flämische Landschaft 1520 - 1700"
Datum Donnerstag, 28. August, 14.00 Uhr
Ort Eingang Villa Hügel, Essen
Eine weitere Veranstaltung in der Sommerpause: Besuch der Ausstellung "Stadt, Land, Fluss, flämische Landschaft 1520 - 1700" in der Villa Hügel in Essen. Wir treffen uns am Donnerstag, 28. August, 14.00 Uhr, Eingang Villa Hügel (keine Führung). Anschließend werden wir uns in einem Lokal an der Ruhr stärken.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag: "Da staunten die Menschen" - Überwältigendes, Seltsames und Utopisches in der bildenden Kunst.
Datum Donnerstag, 4. September, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Als erste Referentin nach der Sommerpause kommt Dr. Ulrike Köcke vom Museum Folkwang zu uns. Ihr Vortragsthema: "Da staunten die Menschen" - Überwältigendes, Seltsames und Utopisches in der bildenden Kunst.
   
Termin
Veranstaltung Konzert im Thürmer-Saal: "japanischer Frauenchor / Klavier"
Datum Freitag, 5. September, 20.00 Uhr
Ort Thürmer-Saal, Bochum
Gleich einen Tag später laden wir Sie und Ihre Freunde und Angehörigen ein zu einem Konzert im Thürmer-Saal, und zwar gastiert dort am Freitag, 5. September, 20.00 Uhr, ein japanischer Frauenchor. Der Chor bringt ein Konzert mit einem japanischen Programm - die Sängerinnen treten zum Teil im Kimono auf. Am Klavier begleitet werden sie von Fumiko Shiraga. Ihre Tante ist die Dirigentin dieses Frauenchores. Der Eintritt ist frei. Ich bitte Sie aber, sich bei mir bis zum 28. August anzumelden, damit ich dann die Teilnehmerzahl weitergeben kann.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Leuwen
Datum Donnerstag, 11. September
Ort 7.15 Uhr am Hustadtring und
7.30 Uhr Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
Die Kunsthistorikerin Dr. Mechthild Minkenberg fährt mit uns einen Tag lang in den Hauptort der Provinz Flämisch Brabant. Gegen 20.00 Uhr werden wir wieder in Bochum sein. Kosten/Pers. 16,-- € (max. 50 Pers.). Bis zum 4. September können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Vortrag "Drei Wege nach Wien - die Jugend von Haydn, Mozart und Beethoven"
Datum Donnerstag, 25. September, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
"Drei Wege nach Wien - die Jugend von Haydn, Mozart und Beethoven" zeigt Adelheid Kremzow auf, Leiterin des Sachgebietes Musik in unserem Verband.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt ins Sauerland
Datum Donnerstag, 9. Oktober
Ort 8.20 Uhr am Hustadtring und
8.30 am Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof
"Für jeden Kunstliebhaber gehört ein Besuch der Pfarrkirchen Wormbachs und Berghausens zu den unbestrittenen Höhepunkten einer Sauerlandreise". So schreibt der DuMont-Kunst-Reiseführer Sauerland. Wir besichtigen diese Kirchen und stärken uns dann im Landgasthof Leissetal. Anschließend machen wir unter sachkundiger Leitung eine kleine Sauerlandrundfahrt. Gegen 17.00 Uhr treten wir die Heimfahrt an. Kosten/Pers. (max. 50 Pers.) 14,-- €. Bis zum 3. Oktober können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Peru: "Neue Welt?"
Datum Donnerstag, 16. Oktober, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Peru: "Neue Welt?" Einen Rückblick auf 19 Jahre Reise- und Forschungstätigkeit im Land der Inka hält für uns Dr. Stefan Roggenbruck aus Recklinghausen.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildervortrag: "Die Frau im Alten Ägypten"
Datum Donnerstag, 30. Oktober, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
"Die Frau im Alten Ägypten" stellt uns in einem Lichtbildervortrag Oberstudiendirektor i.R. Rudolf Demmer aus Bochum vor.
   
Termin
Veranstaltung Lichtbildervortrag "Eine fruchtbare Freundschaft - Osthaus und van de Velde"
Datum Donnerstag, 6. November, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Monika Lahme-Schlenger, Kunsthistorikerin des Folkwang Museums in Essen, hält den Vortrag "Eine fruchtbare Freundschaft - Osthaus und van de Velde"
   
Termin
Veranstaltung Informationsveranstaltung zu den Themen Schmerztherapie und Varikose.
Datum Dienstag, 11. November, 15.00 Uhr
Ort St. Josefs-Hospital Bochum-Linden, Axstraße 35
Referenten: Dr. med. Anette Koch, Ärztin für Anästhesiologie, Schmerztherapie (Tochter unseres Mitglieds Dr. Erika Koch) Dr. med. Akos Varszegi, Arzt für Chirurgie/Gefäßchirurgie Wir treffen uns im Eingangsbereich des Krankenhauses. Nach den Vorträgen und der Besichtigung sind wir in der Cafeteria des Krankenhauses zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Teilnehmerzahl: ca. 50 Personen. Bis zum 6. November können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Berlin...... Berlin...... Berlin......Berlin......
Datum Donnerstag, 27. November, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Vortragsthema von Maximilian Küthe aus Osnabrück, ein Vortrag mit Leica Projektoren im Überblendverfahren.
   
Termin
Veranstaltung Tagesfahrt nach Bonn
Datum Samstag, 29. November
7.30 Uhr (Hustadtring)
7.45 Uhr (Busbahnhof am Bochumer Hauptbahnhof)
Morgens Führung durch die Werkstatt Orgelbau Klais (Im Audimax der Ruhr-Universität ist eine Klais-Orgel eingebaut worden.), nachmittags Möglichkeit, die Ausstellung "Die Schätze der Himmelssöhne", hervorragende Kunstwerke aus der kaiserlichen Sammlung des nationalen Palastmuseums Taipei, zu besuchen oder durch das weihnachtliche Bonn zu bummeln. - Fahrtkosten 10,-- Euro/Pers. (max. 50 Pers.). Die Führungskosten übernimmt die Verbandskasse. Bis zum 22. November können Sie sich schriftlich bei mir anmelden.
   
Termin
Veranstaltung Lesung: "Mensch bleiben" - High-Tech und Herz - eine liebevolle Medizin ist keine Utopie
Datum Donnerstag, 11. Dezember, 15.30 Uhr
Ort Gesellschaft "Harmonie", Gudrunstr. 9
Prof. Dietrich Grönemeyer, Inhaber des Lehrstuhls für Radiologie und Mikro-Therapie an der Universität Witten/Herdecke, liest aus seinem neuen Buch "Mensch bleiben" - High-Tech und Herz - eine liebevolle Medizin ist keine Utopie.
   
Termin
Veranstaltung Vorweihnachtliche Feierstunde
Datum Vorweihnachtliche Feierstunde
Ort Donnerstag, 18. Dezember, 15.30 Uhr
Dipl.-Ing. Wolfgang Bettzieche hält den Vortrag "Das Weihnachtslied im Wandel der Zeiten vom Mittelalter bis heute". - Lieder sind immer ein Teil ihrer Kultur in der jeweiligen Zeit. War das Weihnachtslied im Mittelalter noch sehr an die christliche Kirche und ihren Glauben gebunden, löste es sich hiervon im Laufe der Jahrhunderte, ging in den Bereich der bürgerlichen Familie über, wurde für die verschiedensten Zwecke gebraucht und auch missbraucht, hat aber in den letzten Jahrzehnten mit vielen Neuschöpfungen wieder die Nähe zum christlichen Weihnachtsfest gefunden. Dieser Wandel im Laufe der Zeiten ist Inhalt des Vortrages. - Ergänzt wird der Vortrag durch meist unbekannte Weihnachtslieder, dargeboten von Eva-Maria Mohr-Lohmann, Gesang, Barbara Bardach, Diplom-Klavierlehrerin, am Flügel.
   

Unsere Anschrift
Renate Ruhlig-Schulte (1. Vorsitzende)
Bunsenstraße 24
44793 Bochum
Tel.: 0234 / 67 12 6
E-Mail: ruhlig-schulte@t-online.de

Unsere Arbeitsgemeinschaften treffen sich nach Absprache mit den Leiterinnen.

Arbeitsgemeinschaft Literatur 1: zweimal monatlich montags um 15.45 Uhr bei Lieselotte Nitsche - Leitung Margret van den Hövel.

Arbeitsgemeinschaft Literatur 2: zweimal monatlich dienstags um 15.00 Uhr bei Marlies Dahlhaus - Leitung Marlies Dahlhaus.

Arbeitsgemeinschaft Theater: jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr bei Margot Muell - Leitung Margot Muell.

Werkgruppe "Kreatives Gestalten": Themen und Termine bitte bei Gisela Schlitt erfragen - Leitung Gisela Schlitt.

Wandergruppe 1 ("Schnelle Gruppe"): jeden 2. Mittwoch im Monat - Leitung Ursel Krüger.

Wandergruppe 2 ("Spaziergruppe"): ebenfalls jeden 2. Mittwoch im Monat - Leitung Irmgard Remer.


     

zurück zur Startseite | aktueller Veranstaltungskalender | Homepage Deutscher Verband Frau und Kultur    


   

mit freundlicher Unterstützung von PIXELHAUS® Internet Services  

Counter